Erste Deutsche Crowd Investing Session 2013 bringt 5.000€ für Filmprojekt HomeSick

Erste Deutsche Crowd Investing Session 2013 bringt 5.000€ für Filmprojekt HomeSick

Im Rahmen der ersten deutschen Crowd Investment Session wurden von der anwesenden Crowd 5.000€ in das Filmprojekt „Homesick“ investiert. Damit kommen die Filmemacher rund um den talentierten Drehbuchautor und Regisseur Jakob M. Erwa aus Österreich ihrem Traum näher, den Spielfilm zu drehen.

Gestern fanden sich in Potsdam-Babelsberg knapp 100 Investoren ein, um in junge Filmemacher zu investieren. Vier Filmschaffende pitchten ihre Filmprojekte und warben um Finanzierungskapital. „Wir sind fest davon überzeugt, dass Crowd Investing ein wesentlicher Bestandteil der Filmfinanzierung wird“, betont Alexander Schulz-Heyn, Vorstandsvorsitzender des Deutschen IPTV Verbands. Der Verband ist Initiator der ersten Deutschen Crowdinvesting Session, welche gestern im MIZ-Babelsberg durchgeführt wurde. Ein Experiment, das anscheinend zündete. Am Ende konnte das Projekt um das Team von Regisseur und Drehbuchautor Erwa 5.000€ mit nach Hause nehmen.

Stolz und zufrieden zeigte sich Jakob M. Erwa „Das war ein sehr aufregender Abend für uns. Es ging ja um sehr viel Geld – und wir haben es tatsächlich geschafft. Nun steht der Dreh vor der Tür und ein langer Spielfilm ist immer sehr viel Arbeit. Umso erfreulicher, dass es geklappt hat. Das gibt Mut!“

Noch ist die Gesamtfinanzierungssumme für den 90 minütigen Spielfilm nicht ganz erreicht. Auf Startnext läuft noch eine Crowdfunding Aktion: http://www.startnext.de/homesick-film.

Die Schauspielerin Caroline Erickson moderierte den illustren Abend.

Die Crowd Investing Session war Teil des Innovationsforums „Unternehmen-Region“ des Bundesministerium für Bildung und Forschung und unterstützt von der Beuth-Hochschule für Technik, der Tele Columbus und schauspielervideos.de.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s